Unsere Räume

Eingangsbereich & Flur

Im Eingangsbereich und der große Flur verbinden alle Räume der Einrichtung miteinander und sind die kommunikative Schlagader des Kindergartens. Neben den Garderobenhaken für die Kinder gibt es hier auch die Info-Wände für die Eltern. Die übrigen Wände werden als Galerie für die Werke der Kinder genutzt. Rutsche und Aquarium stehen hier den Kindern aller Gruppen  zur Verfügung.

 

Kreativbereich

Im Kreativbereich haben die Kinder die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Farben und Materialien frei zu gestalten oder auch angeleitete Angebote wahrzunehmen. Unterschiedliche Techniken und Fähigkeiten wie z.B. Schneiden, Malen, Kleben u.s.w. werden ihnen hierbei näher gebracht.

Spielbereich

Im Spielbereich können die Kinder den ganzen Morgen ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Baubereich

Es besteht das Angebot auf Teppichen mit allen Materialien großflächig zu bauen und zu konstruieren. Dazu stehen ihnen u.a. Lego, eine Vielfalt von Bausteinen eine Eisenbahn und Naturmaterialien zur Verfügung.

Bewegungsraum

Laufen, toben und bewegen steht hier auf dem Programm. Der Bewegungsraum bietet viele Möglichkeiten sich auszupowern und ein gutes Körpergefühl zu entwickeln.

 

Cafeteria

Die Cafeteria ist der Anlaufpunkt für ein gesundes und ausgeglichenes Frühstück, dass die Kinder nach ihren Wünschen gestalten können.

Ruhe- & Entspannungsräume

In den Ruheräumen können sich die Kinder in der Mittagszeit ausruhen oder schlafen. Am Morgen werden die Räume für ruhige Aktivitäten wie z.B. Lesen von kleineren Gruppen genutzt.

U3-Gruppenraum

In der "Nestgruppe" lernen die Kleinen den Kindergarten-Alltag langsam kennen. Zu Beginn der U3-Kindergartenzeit finden die meisten Aktivitäten gemeinschaftlich im Gruppenraum statt. Nach und nach integrieren sich die Kinder dann in den Kindergarten.

Außenbereich

Im Außenbereich können die Kinder sich auf den Spielgeräten oder im Sand vergnügen. Besonderes Highlight des Außenbereich ist die "Matschanlage" die bei guten Wetter in Betrieb genommen wird.

Comments are closed